Strafbefreiende Selbstanzeige - ein sicherer Weg?

Die strafbefreiende Selbstanzeige bei steuerlichen Delikten ist nach wie vor der einzige Weg um effizient und weitgehend unbelastend Schadensbegrenzung im Zusammenhang mit unversteuerten Kapitalerträgen zu betreiben und eine Strafverfolgung kontrolliert zu vermeiden. Insbesondere im Hinblick auf sog. Steuer-CDs und die damit einhergehende Problematik der Tatentdeckung ist der Vorgang jedoch nur mit fachkundiger Unterstützung anzuraten.

Die vorherige Tatentdeckung verschließt dem Steuerdelinquenten aus rechtlicher Sicht den Genuss der strafbefreienden Wirkung. Sofern eine vorherige Tatentdeckung seitens der Ermittlungsbehörden behauptet wird – bspw. durch Bezugnahme auf durch eine Steuer-CD erlangte Daten – im Raum steht, ist genau zu prüfen, ob und in wieweit dem Mandanten diese Vorteile erlangt oder erhalten werden können.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Presseerklärung.

 

G&P Rechtsanwaltsgesellschaft
G&P Gloeckner.Fuhrmann.Nentwich.
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Prinzregentenufer 3
D-90489 Nürnberg

Telefon: +49 911-58 88 85 0
Telefax: +49 911-58 88 85 10
E-Mail: gpmail@gplaw.de

G&P Gloeckner.Fuhrmann.Nentwich. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Prinzregentenufer 3 | D-90489 Nürnberg | Tel. +49 911 58 88 85 0